HTML and CSS Reference
In-Depth Information
var element document.getElementById('accelerometer');
element.innerHTML 'Beschleunigung/Lage X: ' + acceleration.x +
'<br />' +
'Beschleunigung/Lage Y: ' + acceleration.y + '<br />' +
'Beschleunigung/Lage Z: ' + acceleration.z + '<br />';
Die folgende Grafik verdeutlicht noch einmal, welche Werte Sie in welcher Lage erwar-
ten können und wie die Achsen beispielsweise bei einem iPhone liegen:
Bild 3.57: Die Achsen
des iPhones im Raum
Wenn Sie das Telefon ganz flach auf den Tisch legen, sollten Sie die Idealwerte von x =
0, y = 0 und z = -1 erhalten. Halten Sie das Telefon dagegen ganz genau hochkant, also
die Unterseite gerade auf den Boden und genau senkrecht, soll sich die akustische
Wasserwaage melden:
if ( acceleration.x < 0.01 && acceleration.x > 0.01 && acceleration.y <
0.99 && acceleration.y > 1.01 ) { navigator.notification.beep(); }
}
Mit dieser if -Abfrage schauen wir, ob sich x- und y-Wert im Bereich von ca. x = 0 und
y = -1 befinden. Wenn ja, führen Sie den PhoneGap JavaScript-API-Call
navigator.notification.beep aus und hören, wenn sich die Datei beep.wav im
www -Verzeichnis des Projekts befindet, einen Piepton.
3.3.11 iPad-Apps mit PhoneGap erstellen
Wenn Sie den Anweisungen im Buch bislang gefolgt sind, haben Sie Anwendungen für
das iPhone und den iPod touch erstellt. Diese laufen natürlich auch auf einem iPad,
allerdings in dem Modus, in dem Sie über einen Vergrößerungsbutton die Anwendung
auf iPad-Größe hochskalieren können. In diesem Modus verliert nahezu jede Anwen-
dung ihren Reiz und ihr besonderes Aussehen, und auch für die Benutzer eines iPads
sind derartige Anwendungen eher Notlösungen.
Search WWH ::




Custom Search